Kurse:

08. Juni - 09. Juni 2013 auf dem Hofgut Pegasus in Zolling:

medizinisch/therapeutische Arbeit an der Doppellonge | am Langen Zügel:

 

Die Doppellonge ist eine hervorragende Möglichkeit, mit Pferden in jedem Stadium der Ausbildung schonend zu arbeiten, effizient den Kraft- und Muskelaufbau zu unterstützen, Takt und Gleichgewicht zu verbessern, bei Verletzungen unverzichtbar, um therapeutisch das Pferd wieder aufzubauen. Zudem ist sie eine schöne Trainingsabwechslung. Abwechslung ist bekanntlich die beste Voraussetzung für motivierte und lernwillige Pferde.

 

Kosten:   160,00 € pro Teilnehmer mit eigenem Pferd
Zuschauer: 30,00 € pro Tag

Hofgut-Pegasus_Anmeldung zum Kurs-Lehrgang
Anmeldung_zum_Kurs-Lehrgang_02.docx
Microsoft Word-Dokument [472.9 KB]

 

27. Juli 2013 auf dem Hofgut Pegasus in Zolling:

Seminar "Neuromuskuläre Stimulations-Therapie und Triggerpunkte am Pferd"

 

Warum tritt mein Pferd wenig unter, lässt sich nicht richtig biegen und stellen, springt im Gallopp um, usw.? Ist mein Pferd unmotiviert, bequem, stur, talentfrei oder sind Probleme muskulärer Art, energetische Blockaden oder Wirbelbockaden dafür verantwortlich? Wer kann Ihnen das beantworten? Wann ist die Neuromuskuläre Stimulation sinnvoll? Präventiv, turnierbegleitend und bei Sehnenproblemen, Muskelverhärtungen, -entzündungen, -verletzungen, -verspannungen? Was bewirkt die regelmäßige Anwendung?

Wie kann ich selbst Verspannungen an meinem Pferd feststellen? Wie kann ich selbst leichte Verspannungen lösen? Übertragen sich meine Verspannungen auf das Pferd? Wie macht sich das bemerkbar? Das Seminar ist aufgeteilt in Theorie und Praxis.  

 

Kosten: 60,00 € pro Teilnehmer

Hofgut-Pegasus_Anmeldung zum Kurs-Lehrgang
Anmeldung_zum_Kurs-Lehrgang_02.docx
Microsoft Word-Dokument [472.9 KB]
Lehrgang: Erlernen der Triggerpunkte, sowie einfacher und effektiver Massagetechniken/-griffe am Pferd
Aushang_Triggerpunkte und NeuroStim 27.0[...]
PDF-Dokument [252.7 KB]

 

09. November - 10. November 2013 auf dem Hofgut Pegasus in Zolling:

Kurs "medizinische/therapeutische Reitlehre"

 

Die medizinisch/therapeutische Reitlehre verbindet die Zusammenhänge der Biomechanik mit den klassischen Lektionen der Dressur. Wie ist eine Reitstunde in der Grundlage aufgebaut? Welche Übungen / Lektionen  verhelfen mir und meinem Pferd zu mehr Schwung, Biegsamkeit, Leichtigkeit, Losgelassenheit, Versammlung, Kraftaufbau und Schönheit? Die richtige Dosierung in Form von Trainingsdauer und Trainingsart für mein Pferd erkennen. Eine gute Reitstunde zeichnet die Leichtigkeit, Konzentration und Freude des Reiters zusammen mit seinem Partner Pferd in den gewünschten Lektionen aus. Das kann jeder schaffen, mit der individuellen Antwort auf das "Wie?" und deren konsequente Umsetzung!

 

Kosten: 160,00 € pro Teilnehmer mit eigenem Pferd

Zuschauer: 30,00 € pro Tag

Hofgut-Pegasus_Anmeldung zum Kurs-Lehrgang
Anmeldung_zum_Kurs-Lehrgang_02.docx
Microsoft Word-Dokument [472.9 KB]
Referent: Michael Figge

Kurs am Freitag, den 01.04.2016 ab 16:00 Uhr in Deggendorf: "Was Ohren verraten"

 

Wussten Sie, dass Ihre Ohren Ihre Persönlichkeit und die wichtigsten Wesenszüge verraten?

 

Bis vor zwei Jahren hatte ich noch nie etwas über die Antlitzdiagnose der Ohren gehört. Anfänglich hatte ich meine Zweifel, heute jedoch bin ich völlig überzeugt und begeistert von ihr!

 

Die Ohren verraten die wichtigsten Wesenszüge, wie z. B. ob jemand sensibel, einfühlsam oder oberflächlich ist, wie gut sich jemand konzentrieren kann,ob jemand stur oder flexibel ist, ob man anpassungsfähig und/oder belastbar ist, ob jemand harmonieliebend oder gewaltbereit ist, ob man innerlich angespannt oder eher ein Genießer ist, der gut loslassen kann, usw.

 

Dank der Ohrenanalyse gelingt es, sein Gegenüber richtig einzuschätzen. Dies verhilft uns dabei, unseren Job und Tätigkeitsfelder individuell passend zu wählen, keine falschen Erwartungshaltungen aufzubauen und mehr Verständnis für unsere Mitmenschen zeigen zu können.

 

Diese Entdeckung hat Dr. Walter Hartenbach, Oberarzt der Universitätsklinik München und Chefarzt in Wiesbaden gemacht.

 

Ich möchte Euch herzlich zu diesem Vortrag nächsten Freitag einladen und bitte Euch, Euch bei meiner Schwiegermutti anzumelden unter:

 

e-Mail: info@hperhardt.de
web: www.hperhardt.de
Tel.: 0991 / 7091
Anschrift: Bahnhofstr. 42, 94469 Deggendorf
Kursgebühr: 80,00 €

Referent: Michael Figge (seit 10 Jahren leidenschaftlicher Ohrenanalytiker nach Dr. Hartenbach)

Beritt:

Zusätzlich biete ich Ihnen in besonderen Fällen eine solide Grundausbildung Ihres jungen Pferdes und den Beritt junger und/oder schwieriger Pferde nach den Richtlinien der medizinischen und klassischen Reitlehre, sowie den Wiederaufbau von Rehapferden an.

 

... Warmblut, Lusitano, PRE, Andalusier, Araber, und andere Rassen auf Anfrage!

Aktuelles

Kontakt

Fon: +49 170 794 19 00

praxis@marionfigge.de

www.marionfigge.de
 

Kontaktformular

 

Praxiszeiten

mobile Praxis - Pferd:

 

Termine nach Vereinbarung

 

 

Praxis - Mensch:

 

Termine nach Vereinbarung Dienstags von 19 - 21 Uhr:

 

Dr. med. Karl Ludwig Maier

Leonhardiweg 29

81829 München

 

 

 

Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker